+49 (0)160 / 71 50 89 8 kontakt@budo-voerde.de

Am 05.10. unterstütze die Budo Abteilung den Dienstabend des DRK Voerde. Unter dem Titel „Deeskalation im Einsatz zeigte Holger Mrosek, wie sich die Helfer in brenzligen Situationen im Einsatz vor Angriffen schützen können. Dabei stand der Selbstschutz und das Finden von Fluchtmöglichkeiten im Vordergrund. Wie nutze ich meine vorhandenen Möglichkeiten um mich zu schützen, wie kann ich mich aus einem Griff befreien. Es war ein Abend voller Spaß, bei dem alle hofften, dass das Thema weiterhin für Voerde nur ein theoretisches ist.

Hier gehts zum Facebook-Post des DRK