+49 (0)160 / 71 50 89 8 kontakt@budo-voerde.de

Die Budo Abteilung des TV Voerde bietet aktuell folgende Kampfsportarten an:

Taekwon-Do

Jiu-Jitsu

Zeiten und Hallen

Kampf

Theorie Im Taekwon-Do wird zwischen verschiedenen Kampf-formen unterschieden Formen/Hyong Dies ist der Teil im Taekwondo wo die grundlegenden Prinzipien aller Techniken geübt werden. In den Formen wird gegen einen oder mehrere gedachte Gegner gekämpft. Näheres siehe unter Hyong. Einschrittkampf (ilbo taeryon) Dies ist der abgesprochene Kampf, bei dem der Angreifer auf Kommando (kihap) mit einer Technik (geraden Fauststoß) angreift, die der Verteidiger, durch Blöcke  und oder Gegenangriffe,...

Philosophie

Philosophie Taekwon-Do, die koreanische Kampfkunst, wird beim TV Voerde seit 1999 betrieben. Dabei steht nicht das Kämpfen, sondern neben der körperlichen Fitness vor allem Stärkung des Teamgeistes und Erlangen von Selbstdisziplin und Selbstwertgefühl im Vordergrund. Aus diesem Grund legt die Abteilung nur einen untergeordneten Wert auf sportliche Erfolge. Dabei gilt das olympische Prinzip: nicht zu siegen, sondern dabei-zu-sein. „Der Weg ist das Ziel“ ist die Maxime und wird in dieser Form...

Selbstverteidigung / Hosinsul

Selbstverteidigung / Hosinsul Eins der wohl interessantesten und von meinen Schülern, neben dem Freikampf beliebtesten Elemente des Taekwon-Do ist Hosinsul, die effektive Selbstverteidigung. Die Möglichkeit, sich aus gegnerischen Griffen zu befreien oder einem Angriff adäquat zu antworten bietet ein sehr großes Spektrum an Techniken und Abwehrmöglichkeiten. Natürlich ist es gut, so viel Techniken wie möglich zu beherrschen, wichtiger ist es allerdings, wenige Techniken ABSOLUT SICHER anwenden...

Theorie

Theorie Mein erster Taekwon-Do Lehrer Arnold Rieser hat mir freundlicherweise die Genehmigung erteilt, seinen Theorieaufsatz hier zu veröffentlichen. Das Script kann ist online und kann hier als PDF Dokument herunter geladen werden.

Hyong

Hyong Hyong, der Kampf gegen einen oder mehrere gedachte Gegner. Diese Form des Kampfes war lange Zeit die einzige Möglichkeit, um Techniken voll auszuführen. Dies wird heute noch im sog. "Hard-Style" betrieben. Es galt lange die Regel "Auge um Auge ..." und so hätte eine Verletzung des Partners beim Übungskampf ernste Folgen gehabt. Insgesamt gibt es 24 Hyongs, die die 24 Stunden symbolisieren. Dabei ist jede Hyong einer Persönlichkeit oder einer Gruppe gewidmet, die sich um Süd-Korea...

Bruchtest

Bruchtest Entgegen dem Schwindel einiger Vereine, die durch einfache Taschenspielertricks, wie zum Beispiel dem Stapeln von Ytong-Steinen auf zwei Kästen und Holzplättchen zwischen den Steinen, verzichten wir auf imposante Bruchtests, die einen falschen Eindruck der Leistungsfähigkeit des Taekwon-Do vermitteln. Der Bruchtest soll eine Demonstration der Wirkungskraft der Techniken sein, gleichzeitig kann so die Präzision und Härte der Technik überprüft werden. Nur, wenn eine Technik...

Freikampf

Freikampf Der freie Kampf (koreanisch: Chayu-Taeryon) soll dazu dienen, die erlernten Techniken mit dem Partner, (nicht etwa gegen einen Gegner) anzuwenden. Prinzipiell unterscheidet man zwischen 3 Arten des Kampfes: Voll-, Semi-, und Leichtkontakt. Optisch unterscheidet sich vor allem der Vollkontaktkampf von Semi- und Leichtkontakt. Zu der Grundausstattung zum Vollkontakt gehören Kopfschutz, Kampfweste, und Schienbeinschutz, während bei Semi- und Leichtkontakt mit Hand- und Fußschützern...

9. Offener Budo Lehrgang am 28.01.2018

9. Offener Budo Lehrgang am 28.01.2018 2017 neigt sich so langsam dem Ende und 2018 wirft seine Schatten voraus. Die Budoabteilung des TV Voerde e.V. richtet am 28.01.2018 wieder unseren mittlerweile etablierten offenen Budo-Lehrgang aus. Offen für alle Kampfsportstilrichtungen und Graduierungen laden wir dazu zur 9. Auflage  in die Voerder Mehrzweckhalle an der Steinstraße ein. Unsere beiden Gastreferenten Michel Andree (Aiki Jitsu/Jiu Jitsu/Karate) und Markus Speckamp (TACTICAL DEFENSE OF...

Budo-Sportler des TV Voerde in Sundern erfolgreich

Budo-Sportler des TV Voerde in Sundern erfolgreich Die Kooperation des TV Voerde mit dem Gesundheitszentrum Wellness-Garden- Voerde, die seit Mai besteht, zeigte bei den Budo-Sportlern die ersten Erfolge. Beim Turnier des Interaktiven Budo Verbandes (IBV) in Sundern waren gleich drei Budo-Sportler der Familie Böngler in zwei Disziplinen sehr erfolgreich. In der Disziplin Formenlauf, bei der es darauf ankommt, einen genau vorgegeben Kampf gegen mehrere Gegner zu simulieren,...

8. Voerder Budolehrgang am 05.02.2017

8. Voerder Budolehrgang am 05.02.2017

Die Budo Abteilung des TV Voerde ist aktives Mitglied in folgenden Verbänden:

Interaktiver Budo Verband (IBV)

Jiu Jitsu Union NRW